WTB-Verbandsrunde 4. Spieltag

Die Junioren U12 traten am Mittwoch ersatzgeschwächt beim TC Haigerloch 
an und lagen nach den Einzeln bereits 1:3 im Rückstand. Lediglich 
Philipp Conrad konnte sein Einzel mit 6:2 und 6:1 gewinnen. Da auch 
beide Doppel an die Gastgeber ging stand es am Ende aus Kirchemer Sicht 
1:5. Letztes Spiel der Saison ist für die U12 am 21.7. auswärts in 
Empfingen.

Besser erging es der gemischten U15 in Dornhan, die nach den Einzeln mit 
3:1 führten dank der Siege von Jan Heusel, Annika Scheu und Amelie 
Kokkinos. Im Anschluss holten Moritz Kress mit Jan Heusel und Annika 
Scheu mit Amelie Kokkinos beide Doppel zum Endstand von 5:1. Sie liegen 
damit mit 4 Siegen an der Tabellenspitzen und empfangen am Freitag, 
23.7. die TA TV Belsen.

Die Herren40 mussten am Samstag zum Tabellenführer, der TG Hartheim der 
die Begegnung klar dominierte. Den Ehrenpunkt zum 1:8 holte Florian 
Fischer im Einzel mit 10:8 im Matchtiebreak. Da am 24.7. spielfrei ist 
finden die weiteren Begegnungen erst im Herbst statt. Bis dahin heißt 
die Devise abhaken und mit neuer Kraft wieder angreifen.

Die Herren empfingen am Sonntag den SV Frommenhausen auf heimischer 
Anlage. Jakob Meyer holte den einzigen Einzelpunkt. Die beiden Youngster 
im Team Leo von Bank und Robert Conrad holten dann noch im Doppel im 
Matchtiebreak den zweiten Punkt für die Kirchemer zum 2:7. Nächsten 
Sonntag spielen die Herren auswärts in Neustetten bevor es in die 
Sommerpause geht. Am 19.9. geht es dann zum letzten Saisonspiel nach 
Gomaringen.

Die Damen30 hatten spielfrei und haben nach den Sommerferien noch zwei 
Heimspiele am 19.9. und 26.9.

Die Herren55 hatten ebenfalls spielfrei und spielen am Samstag zum 
Abschluss auswärts in Stetten.

Somit finden dieses Wochenende keine Heimspiele statt und die Plätze 
stehen den Mitgliedern zur Verfügung

Leave a Reply