Spielberichte 5. Spieltag

Klassenerhalt aller Mannschaften gesichert!
Am fünften Verbandsspielwochenende sicherten sich die Herren 40 beim Heimspiel am Samstag den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga mit einem 7:2 gegen die Gäste aus Ammerbuch. Bereits in den Einzeln konnten die Kirchemer den Sack zumachen als diese mit 5:1 beendet wurden. Dabei sahen die Zuschauer packende Zweikämpfe. Drei Begegnungen gingen über drei Sätze und wurden im Matchtiebreak entschieden, zweimal zu Gunsten der Gastgeber. In den Doppel gaben sich unsere Männer keine Blöße und holten zwei weitere Punkte auf ihr Konto. Damit beendeten sie die Saison auf Platz 3 hinter der SPG Seewald/Tonbach und dem TC Boll. So können wir uns auch in der kommenden Saison auf spannende Spiele in der Bezirksoberliga freuen.

Ebenfalls Saisonfinale hatten am Samstag die Herren 50 in Dornstetten. Beim Endstand von 3:3 und Gleichstand in den Sätzen mussten letztlich die Spiele entscheiden. Da hatten die Männer des TVK die Nase vorn und gewannen die Begegnung. Sie wurden damit Tabellenzweiter hinter der TA TSV Lustnau in der Staffelliaga.

Die Herrenmannschaft war am Samstag zu Gast beim TC Trillfingen und konnte nach einem ausgeglichenden 3:3 nach den Einzeln alle Doppelpunkte holen und mit 6:3 gewinnen.

Die Damen 30 spielten am Sonntag in Haigerloch-Stetten. Trotz schöner und zum teil heftig umkämpfter Spiele gingen die Punkte an die Gastgeber. Damit beenden die Damen die Verbandsrunde in der Staffelliga auf dem dritten Tabellenplatz.

Nächsten Sonntag spielt die Herrenmannschaft nun das letzte Saisonspiel gegen den Tabellenführer, die SPG Ratshausen/Schömberg, in Schömberg. Wir drücken unseren Jungs die Daumen und wünschen schöne und verletzungsfreie Spiele.

Über Frank Medrow

Sportwart
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*